Wär gloubt scho a Geischter 
Komödie in drei Akten
von Uschi Schilling, schweizerdeutschte Bearbeitung von Franziska Meuwly

Eva, die Lebensgefährtin von Thomas Herzog, erfährt nach seinem tödlichen Autounfall, dass sie acht Jahre lang mit einem Casanova zusammengelebt hat. Ihr ganzes Privatvermögen hat sie in dieser Zeit in seine Firma gesteckt, ohne dass dieses beim Notar schriftlich festgehalten wurde. Als sie dann noch verdächtigt wird, bei dem Autounfall nachgeholfen zu haben und ihr die Erbschleicher die Tür einrennen, bekommt Thomas als Geist die Chance, alles ins Reine zu bringen. Schafft er dies nicht binnen 48 Stunden, bleibt ihm die Himmelstür für immer verschlossen.

 keyvisual geischter

Stimmen aus der Presse:

Interview mit der Regisseurin im Bieler Tagblatt vom 1.11.22

Stimmen aus dem Publikum:

  • "Die Liebhaberbühne hat an der Premiere eine eindrückliche Leistung gezeigt und alle haben in ihren Rollen voll überzeugt"
  • "...konnten wir wieder mal aus voller Seele lachen..., ...die Schauspielenden haben wieder eine tolle Leistung hingekriegt ..."
  • "Das Stück ist witzig und schnell, eure Crew hat es mit viel Verve und Spielfreude einwandfrei herübergebracht. Auch die originellen Kostüme und das Bühnenbild mit der Treppe waren stimmig. Wir beide haben den Abend sehr genossen!"

 
Personen  
Thomas Herzog, Geist Jamil Bettelini
Eva Beyeler, Lebensgefährtin von Thomas Anja Guggisberg
Lily, Haushälterin Marianne Jossen / Monique Geissbühler
Andrea Hügli, Medium und Wahrsagerin Tatjana Hählen
Rolf Biedermann, Prokurist im Geschäft Herzog Onur Kaynar
Reto Gyger, Oberinspektor André Burri
Willy Herzog, Onkel von Thomas Thomas Buser
Hildi Herzog, Frau von Willy Monika Strasser
Engel Cédric Michel
   
Ort: Haus von Thomas Herzog und Eva Beyeler Zeit: Sommer 2022
   
Regie Mona Friedli
Regieassistent Onur Kaynar
Maske Dagmar Haller
Bühnenmeister Marcel Friedli / Hans Sutter

 

 

Aufführungen
 
Samstag   05.11.2022   19:00   Premiere, TOBS Biel/Bienne
Sonntag   06.11.2022   15:00    
Samstag   12.11.2022   20:15   TCS - Vorstellung, MZH Aegerten, öffentlich
Samstag   19.11.2022   19:00   TOBS Biel/Bienne
Donnerstag   15.12.2022   19:30   TOBS Biel/Bienne
Freitag   16.12.2022   19:30   TOBS Biel/Bienne
Freitag   30.12.2022   19:30   TOBS Biel/Bienne
             
Donnerstag   05.01.2023   19:30   TOBS Biel/Bienne
Freitag   06.01.2023   19:30   Derniere, TOBS Biel/Bienne
             
Freitag   20.01.2023   20:00   Theater am Käfigturm Bern
Samstag   21.01.2023   20:00   Theater am Käfigturm Bern
             
             
Wir freuen uns auf Ihren Besucht in Biel oder Bern