Wo isch d'Frou Baumann?

Kriminalkomödie in 3 Akten von Klaus Jenni, bearbeitet für die Seniorenbühne der LBB von Esther Aeberhard.

Frau Baumann ist plötzlich verschwunden. Im Hotel sorgt dies für Aufregung. Umso mehr, als ein Kriminalkommissar auftaucht und eine Leiche sucht. Er erfuhr dies durch einen anonymen Anruf. Obwohl niemand eine Tote findet, geraten alle irgendwann unter Verdacht. Immer wieder verschwinden Gegenstände aus den Zimmern, was zusätzliche Verdachtsmomente aufkommen lässt. Alle Hotelgäste geraten in ein schiefes Licht, nicht zuletzt auch die Gerantin und das Hotelfaktotum. Ein Polizeiinspektor bringt letztlich des Rätsels Lösung!

Probe Baumann 3

Das Stück spielt in einem Hotel

Die ersten Probefotos gibts unten.

 

Der Spielraum
eine LBB Improvisationsplattform

Was

Der Spielraum ist eine offene Spielgelegenheit für (noch nicht) LBB-ler ab 18 Jahren sind
alle willkommen mitzuspielen

Wie
Wir kommen in den Spielraum um die Improvisation zu trainieren
Es werden einige Strukturelemente gestellt und wir spielen damit 
Es gibt eine Spielleiterin oder einen Spielleiter
Wir lernen neue Theaterinteressierte kennen

Wer

Alle, die
- gerne wieder einmal spielen möchten
- sich mit Spielfreunden treffen möchten
- das auswendig Lernen scheuen
- die sich (noch) nicht auf die Bühne trauen
- sich in den ersten vier Punkten nicht gefunden haben

Wo und wann

Der Spielraum findet einmal pro Monat, jeweils Montags an der Poststrasse 41, 2504 Biel-Mett statt. Wir danken der Quartier-Info, für die Spielmöglichkeiten. 

Geleitet wird der Spielraum von Miriam Rawyler.